Bioreisen an der Ostsee

Bioreisen Ostsee

Der Trend geht eindeutig zurück zur Natur. Wer auf Natur und Natürlichkeit setzt und von den schönsten Wochen des Jahres mehr erwartet als Erholung, sollte sich einmal mit dem Thema Bioreisen näher beschäftigen. Da freut sich nicht nur die Umwelt, sondern auch der Urlauber.

Ausgesuchte Hotels mit Zertifikat

Verbringen Sie Ihren Urlaub doch einmal in ausgesuchten, kontrollierten Bio-Hotels, die unter einer Vielzahl ökologischer Gesichtspunkte geführt werden. Die strenge Einhaltung bestimmter Bio-Hotel-Leitlinien sind hier unverzichtbar. Nachhaltigkeit bestimmt das Handeln der Betreiber. Urlaub einmal anders: Relaxen ist schön und gut – aber nicht immer sinnvoll. Wie wäre es mit einem Hotel, in dem Sie kontrollierte Anspannung und Entspannung trainieren, mit Yoga und Meditation zur inneren Ruhe zurück finden. Stellen Sie sich eine gesunde Mahlzeit ohne gentechnisch veränderte Lebensmittel vor, in der Farb- und Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker & Co. nichts zu suchen haben. Die Zutaten für Ihre Mahlzeiten werden aus der Region bezogen und haben keine lange Reise quer durch Europa hinter sich. Schlafen Sie gut in einem Zimmer mit Mobiliar aus natürlichen Materialien, ohne schädliche Ausdunstungen von Formaldehyd oder Lack. Lassen Sie sich in der in der Wellnessabteilung von Naturkosmetik, Ayurveda und ganzheitlichen Therapien überzeugen. Ein Traumurlaub, aus dem wohl jeder Urlauber erholt aber auch nachdenklich in den Alltag zurückkehren wird.

Bioreisen in Deutschland – denn das Gute liegt ganz nah

Die Nord- und Ostseeküste bietet den Urlaubern gesunde Seeluft. Allergiker bevorzugen dieses Reizklima und können wenige Wochen im Jahr entspannt durchatmen. Kombinieren Sie die gesunde Seeluft mit einer entsprechenden Unterkunft. Bio-Reisen an der Ostsee bieten ein etwas milderes Klima im Vergleich zur Nordsee, tun den Atemwegen und der Haut aber nicht weniger gut. Rügen bietet Urlaubern eine überaus reizvolle Landschaft. Die Küstenregion mit ihren Steilhängen, Kreidefelsen und Sandstränden verspricht ganzjährig Erholungsgarantie. Aber auch das grüne Innere der Insel mit viel Wald, Feld und Wiese macht Ausflüge zu einem Erlebnis. Für Familien ist diese Region bestens geeignet.

Urlaub auf dem Bauernhof

Aber nicht nur Bio-Hotels sind der Renner, auch Campingplätze, die viel Natur versprechen, sind gar nicht mehr selten. Machen Sie mit den Kindern Urlaub, bietet sich eine Unterkunft auf einem Bio-Bauerhof an. Da ist das Leben noch ursprünglich, die Nahrung wird selber angebaut und der Umgang mit den Tieren macht den Kindern viel Freude. Häufig dürfen die Kinder den Bauern sogar beim Füttern der Tiere oder beim Ernten von Obst und Gemüse zur Hand gehen und können so viel lernen.

Genießen Sie die Natur, das Ursprüngliche, schalten Sie ab und entspannen Sie sich. Machen Sie sich von allem Belastenden und Schädlichem frei, gönnen Sie sich nur das Beste in den schönsten Wochen des Jahres. Bioreisen liegen im Trend der Zeit - denn Sie sollen gesund und erholt aus dem Urlaub zurückkehren.


Weitere Beiträge

Urlaub auf einem Bio-Bauernhof

... Teil ihres Lebens auf der Weide verbringen. Die Städter können vor Ort sehen, wie anstrengend die Arbeit auf einem Bauernhof ist und welche Anforderungen an die Produkte gestellt werden, damit weiterlesen

Bio Reisen

... ist heutzutage möglich. Selbst Bio-Bauernhöfe, besonders für Familien mit Kindern interessant, sind bereits im Angebot. Selbst für Campingurlauber stehen Natur-Campingplätze zur Verfügung. Verschiedene Begriffe werden besonders im Internet zu den weiterlesen